Tennis

Im Umkreis von 5 km finden sie zahlreiche Plätze mit üblicherweise roten Sandbelägen:

Den historischen "Hanbury Tennis Club", gegründet 1923 von Daniel Hanbury, mit 7 Plätzen in ruhiger Umgebung unter Palmen, roten Briefkästen und Telefonzellen sowie ein Clubhaus im historischen Kolonialstil.

den "Sporting Club di Pinamare" auf der anderen Seite vom Capo Mele in ruhiger Lage unter Pinien, zusätzlich mit Schwimmbad und Fussballfeld.

den Atletika Sporting Club in Andora, am Ufer des Flusses Merula.

den Tennisclub Laigueglia, auf der ansteigenden Seite zum Capo Mele, von dessen Plätzen sich ein Ausblick auf das Meer bietet.

Deutsch